top of page

Seniorinnen-Residenz mit Aussicht

Aktualisiert: 10. März

Heute haben wir das "Altersheim" für Kuno und seine Hühnerschar eingeweiht!

Verrückt: Ein Huhn kann 7jährig werden und doch spricht man bei zweijährigen Hühnern bereits von Althennen. Das kommt daher, weil die auf Hochleistung gezüchteten Legehennen normalerweise nicht älter werden als eineinhalb Jahre. Das heisst, sie legen 12 Monate Eier und dann haben sie ausgedient. Das ist traurig.

Wir liessen unsere Hühner die sogenannte Mauser oder Legehennen-Ferien machen. Das ist eine hormonell bedingte Ruhepause, in der sich der Legeapparat regeneriert und sich das Federkleid erneuert. Die Mauser beginnt im Herbst mit den kürzer werdenden Tagen und dauert ca. 3 Monate. Die Legepause dauert mindestens drei Wochen.

Danach sind die Hühner wieder gut in Form, glänzend im Gefieder und sie legen wieder fleissig Eier.

Bei uns machen sie das im neuen Seniorinnen-Heim, das wir heute nach einer kurzen, intensiven Bauphase eröffnen konnten. Wir haben einen Anhänger umgebaut und mussten dafür die einzuhaltenden Richtlinien sehr gründlich studieren. Denn jeder Zentimeter ist vorgeschrieben: Die begehbare Fläche, die Sitzstangenlänge, die Fress- und Trinkplatzbreite, die Nestgrösse. Dann braucht es genug Licht im Stall und Einstreu am Boden und das Ausmisten muss praktisch funktionieren. Angebaut an den Stall ist ein sogenannter AKB zwingend, ein gedeckter Aussenklimabereich, wo sich die Hühner bei jedem Wetter aufhalten können.




18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Drillingslämmer

Neue Hühnerherde

Comments


bottom of page