top of page

Winterzeit ist Kälberzeit

In diesem Winter kamen zwischen Oktober und Februar 16 Kälber zur Welt.

Alle Geburten sind sehr gut und ohne Hilfe verlaufen.

Vier Kälber gingen zu Riet Schmidt (www.bioberguen.ch). Dort werden sie zweijährig und haben ein gutes Leben.

Ein Kalb ist leider gestorben wegen Missbildungen an Herz und Lunge.

Die übrigen 11 leben in unserem Kälberstall in zwei Gruppen und werden täglich gut gepflegt und versorgt.



Jeden Vormittag geniesst die ganze Kälberschar eine Stunde lang den Auslauf der Kühe. Sie toben sich aus oder geniessen einfach die wärmende Sonne. Das absolute Highlight ist dort auf jeden Fall die elektrische Kuhbürste - die Kälber lieben diese!




25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page