Die Kälber sind zurück

Aktualisiert: Sept 15



Unsere 12 Kälber verbrachten die Sommermonate auf der Alp Splüga, im Engadin, zwischen Sils und Maloja, mit herrlicher Sicht auf Isola und den Silsersee. Katja und Thomas Zellweger bewirtschaften diese Alp mit Rindvieh und es gibt genug Futter auch für unsere Tiere. Für uns ist das eine gute Gelegenheit, das Engadin und Didis Familie auf der Crastafarm im Val Fex zu besuchen.

Mit zwei Fahrten über den Albulapass brachten wir die Kälber zurück auf den Hof. Nun freut es uns, dass wir sie wieder hier auf der Weide haben. Sie haben sich gut entwickelt und sind immer noch sehr zutraulich. Havanna, Dalia, Beyoncé, Alicante, Korinta, Riva und Himalaya heissen unsere grauen Aufzuchtkälber. Diana, Ramona und Bellavista ziehen wir für andere Betriebe auf und Ruby und Ronnie werden uns im Winter mit Fleisch versorgen.





40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Alpabzug

Heimwärts